Wir empfehlen euch die Online-Veranstaltung am 19–11–2020 um 19:00 Uhr zum Thema Clubsterben in Baden-Württemberg:

-> https://zoom.us/j/94269630300

„Clubs in Deutschland sind (entgegen oft anders lautender Berichte) für den Clubbetrieb seit Mitte März geschlossen! Eine Wiedereröffnung ist aktuell nicht in Sicht. Mehr noch, aktuell steht die komplette Kulturbranche bis Ende November komplett still. Was das für Clubbetreiber*innen bedeutet, für ihre Mitarbeiter*innen, aber auch für Künstler*innen, Soloselbstständige und Dienstleistergewerke ist vielen nicht bewusst.
Es herrscht in der Branche Alarmstufe Rot! 
Auch das Dickicht mit regional und landesweit unterschiedlichen Verordnungen, Förderungen und Genehmigungen fordert allen Beteiligten ein Höchstmaß an bürokratischer Auffasungsgabe und Verarbeitung ab.
Deshalb bieten wir einen Austausch für Clubs und Live-Musik-Spielstätten in Baden-Württemberg an und versuchen auch interessierten Politiker*innen dieses Thema näherzubringen, um die Lage vor Ort besser einschätzen und auf die ein oder andere Weise unterstützen zu können.